Mein Freund Ross

Nachdem die Katze uns schon als ihre Familie und unser Grundstück als ihres angenommen hat, hat Kelly jetzt nach fast einem Jahr die Besitzer ausfindig machen können. Es hat sich herausgestellt, dass sie nur zwei Straßen weiter wohnen und Ross vor fast einem Jahr durch eine versehentlich offene Tür ausgebüchst ist. Ja genau, die Katze ist eigentlich ein Kater und heißt Ross und war eigentlich eine Drinnnekatze, bis er das letzte Jahr sein Abenteuer Außenwelt erlebt hat. Jetzt ist Ross wieder daheim und es ist so merkwürdig, dass wenn man aus dem Haus geht keine Katze versucht ins Haus zu kommen oder einem um die Beine streicht und bis zum Auto begleitet. Ich bin ja noch nicht ganz davon überzeugt, dass Ross uns nicht noch einmal besuchen kommt ;)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0