Australien hat sein ganz eigenes Tempo

Ich hab mir zwar immer wieder Notizen gemacht, weil ich nicht dazu gekommen bin wirklich zu schreiben, aber mittlerweile weiß ich nicht mehr alles richtig und vor allem zeitlich einzuordnen. Aber es waren doch ein paar erwähnenswerte Sachen dabei. 

 

Das Beste war, dass ich mittags Ingrid zum Mittagsschlaf hingelegt habe und sie aber so lange geschlafen hat, dass ich sie bei Kelly zuhause gelassen habe, weil ich die Jungs von der Schule abholen musste. Als Ingrid dann wach geworden ist Kelly sie aus dem Bett holen wollte, guckt Ingrid sie nur böse an und meint "No! Where' s Lisa?" Kelly: "Lisa went to pick up the boys. Can I get you up instead?" "No! Lisa! When's Lisa back?" 

Als Kelly mir das erzählt habe, war ich so glücklich! :)


Aber das nur so am Rande. Um uns nach den Schulferien zu belohnen, sind Pati und ich ins Kino gegangen in Magic Mike XXL :) Und tatsächlich gibt es in Australien in den Kinos auch den cheap tuesday. Das heißt, dass wir statt $16 nur $10 pro Person bezahlt haben. Und es war ein schöner Mädelsabend, aber nach dem Film um 23 Uhr waren wir beide müde und reif fürs Bett. Zwar hatten wir beide den Mittwoch frei, aber bis kurz vorm Film ja beide noch gearbeitet. Früh wach werden, früh schlafen gehen - so muss das Leben mit Kindern sein. Vielleicht warte ich noch ein paar Jahre mit der Familiengründung- schließlich bin ich ja auch noch jung :) mh kind of :D 

 

Letztens hatte ich richtig Lust auf Pizza und weil ich mittlerweile wusste, dass die Pizza vom Dominos nicht die Beste ist, hab ich im Supermarkt nach Tiefkühlpizza geguckt und Dr. Oetker gefunden. Da wusste ich, dass die schmeckt und konnte sogar Kelly und Simon davon überzeugen, die bis dahin nicht wussten, dass es gute Tiefkühlpizza gibt. Und von uns deutschen Au- Pairs erfahren unsere Gastfamilien immer wieder von Sachen, die es hier im Supermarkt gibt, von denen sie bis dato noch nichts wussten. Im Supermarkt haben auch alle die Ruhe weg. Die Kassierer packen alles einzeln über den Scanner und in Tüten, unterhalten sich gemütlich und ausgiebig mit Jedem und lassen sich von nichts aus der Ruhe bringen. Eigentlich ja ne schöne Sache, aber manchmal muss es einfach schnell gehen und dann fehlt mir die Gelassenheit und ich spüre wie deutsch ich doch bin.

Und an manchen Tagen nehme ich gerne eine Gewohnheit der Aussis oder zumindest der Tassis an. Und zwar ungeniert in Trackies (Jogginghosen) überall hin zu gehen. Das heißt. dass ich zwar oft genug overdressed bin, weil ich mich meistens doch vernünftig anziehe, aber wenn ich dann mal nen richtig schönen Gammeltag habe und nur kurz zum Supermarkt oder so muss, lass ich meine Trackies auch schon mal an. Und obwohl ich mit nur einem Paar hier hin gekommen bin und mir keine gekauft habe, habe ich mittlerweile drei! weil bei Pati die Wäsche zu heiß gewaschen wird und viele ihrer Sachen deswegen mittlerweile eingelaufen sind. Arme Pati, aber Glück für mich, weil ich so an ein super bequemes Paar gekommen bin, das ich mir eh holen wollte, das es aber nirgendwo in meiner Größe gibt. 

Mit den Größen ists hier eh manchmal schwierig für mich. Da ich für den Skiurlaub mit meiner Gastfamilie noch Hose und Jacke brauchte, musste ich fast alles, was im Schrank mit Sachen für den Schnee war anprobieren. Das meiste war mir zu groß und Kelly hats aufgegeben mich so zuzufüttern, dass die Sachen passen. Die Sachen für den Großen für nächstes Jahr waren nen Tacken zu klein, die kleinste Damengröße zu groß... Also ist es darauf hinausgelaufen, dass Kelly mir Sachen in einer großen Mädelsgröße bestellt hat, die nun eine Farbkombi hat, mit der ich im Schnee sicher nicht verloren gehe. 

 

Bald geht's für uns schon los Richtung Schnee, aber wenn man dem Wetterbericht glauben kann, kommt der Schnee auch ausnahmsweise nach Tasmanien. 

Das wäre nach 10 Jahren der erste Schnee wieder und falls er liegen bleibt, liegt das noch länger zurück. 

Dass Australien uns Deutschen ein paar Ausnahmen zeigt ist ja nicht schlecht, aber die früheste Wintereinbruch seit Jahrzehnten, die erste tötliche Haiattacke in Tasmanien seit 17 Jahren, der erste Schnee seit mindestens 10 Jahren. Vielleicht dann ja auch ein ungewöhnlich früher Sommer. Wäre doch nicht schlecht...

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Carina (Montag, 03 August 2015 20:59)

    Mit Jogginghose in den Supermarkt...
    Sehe ich hier auch ganz oft :-D